11.02.2016 Frankfurter Kitas verbannen Schweinefleisch

In Frankfurt haben Kindertagesstätten wegen eines hohen Moslemanteils Schweinefleisch vom Speiseplan gestrichen. „Wir verzichten auf Wunsch des Kunden grundsätzlich auf Schweinefleisch“, sagte ein Sprecher des Cateringunternehmens Wisag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Zum ARTIKEL in der Jungen Freiheit

Die dänische Volkspartei geht den entgegengesetzten Weg, siehe HIER

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.