13.02.2016 Schäuble: Niemand hat die Absicht, das Bargeld abzuschaffen

Beim Treffen der 28 EU-Finanzminister in Brüssel ging es in erster Linie um die Abschaffung des 500-Euro-Scheins. Denn dieser dient laut Erkenntnis der Finanzminister nur noch der Terrorfinanzierung. An der Tankstelle würde ein solcher Schein kaum noch angeommen.

Schäuble wörtlich: "Niemand hat die Absicht, das Bargeld abzuschaffen". -  Ja, er sagte es wirklich so und jeder weiß wohl, was dem Zitat von DDR-Chef Walter Ulbricht folgte: "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten".

Zum ARTIKEL auf mmnews.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.