02.04.2019 Organentnahme bei Hirntod – ein milliardenschwerer Megamarkt?

"Nach dem Entwurf des „Gesetzes für Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende (GZSO)“ kommt es künftig auf übereinstimmende Willenserklärungen nicht mehr an. Jeder Bundesbürger ist künftig Organspender, soweit er oder seine Angehörigen der Organentnahme nicht ausdrücklich widersprechen. Das Gesetz soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Kraft treten."

Kosten einer Lebertransplantation (ohne Entnahme und Transport des Organs): 103.000 €

Siehe BEITRAG bei Vera Lengsfeld

"Vom Subjekt zum Objekt, vom Menschen zur Ware"  (Emil Sänze, MdL)

INTERVIEW mit einem Patientenanwalt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.